TCTSY Trainings

TCTSY Fortbildungen und Zertifizierung

mit dem Center for Trauma & Embodiment, Boston

 

TCTSY Zertifizierung für YogalehrerInnen, PsychotherapeutInnen, TraumatherapeutInnen, TraumapädagogInnen,  TraumafachberaterInnen, KörpertherapeutInnen, SozialarbeiterInnen und andere Menschen, die im Traumabereich arbeiten oder arbeiten möchten.


TCTSY Zertifizierungskurs / TCTSY Certification 2023/2024

09. - 10.09.2023 ONLINE  / September 09 - 10, 2023  ONLINE

Auftaktwochenende /  Opening Weekend  via Zoom

 

Center  for Trauma and Embodiement  at JRI, Boston, USA

 

Trainer Team:  Alexandra Cat (London, UK), Krystyna Kowalski (Kopenhagen; DK), Esther van der Sande (Haarlem, NL)  & Birgit Löwenbrück (Berlin, D)


2022 / 2023 European TCTSY  Foundational Workshops

Online, English

Birgit Löwenbrück, licenced trainer

Fee: 360 €

 

November  19 + 20, 2022

April  22 + 23, 2023

Juli    01 + 02, 2023

November  18 + 19, 2023

Download
seminar info + booking
si_tctsy_online_english_22.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.6 KB


TCTSY Einführung in deutscher Sprache via Zoom

derzeit sind nur englischsprachige Einführungen geplant



TCTSY - Einführung* für Psychotherapeut*innen

AWP Berlin Online*

Fr 31.03.2023, 13:30 - 18:30 Uhr

Sa 01.04.2023, 10:00 - 15:00 Uhr

 

AWP Präsenzkurs*

 

Fr 25.08.23, 13:30 - 18:30 Uhr

Sa 26.08.23, 10:00 - 15:00 Uhr


*Diese Veranstaltungen eignen sich für Interessierte, die NICHT am Zertifizierungsprogramm des Center for Trauma and Embodiment interssiert sind! 


TCTSY-Einführungsseminare international


Zertifizierung

Zertifizierungskurse zum TCTSY-F (Facilitator) umfassen ca. 300 Stunden. Sie starten jährlich von September bis Ende März des Folgejahres zeitgleich in Boston, Melbourne und Berlin.

 

Bewerbungen sind jeweils ab Anfang eines Jahres möglich. Für eine Bewerbung zum Zertifizierungskurs ist die Teilnahme an einer TCTSY Einführungsveranstaltung Voraussetzung (siehe oben).

 

Englischsprachige Informationen zum Zertifizierungskurs 2022/23:

https://www.traumasensitiveyoga.com/trainings

 

Im Rahmen des Zertifizierungsprogrammes können Sie von Mentor*innen in folgenden Sprachen begleitet werden:
Deutsch, Englisch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch und Dänisch.